Grillstellen + große Gartengrills 

Es gibt 36 Artikel.

Grillstellen und große Gartengrills aus Edelrost für den Garten

Das Feuer knistert und Du genießt mit Deinen Freunden und der Familie einen lauen Sommerabend in Deinem Garten...eine Feuerstelle oder ein Gartengrill ist für viele das Highlight der Gartengestaltung. Gerade für leidenschaftliche Griller ist eine eigene Grillstelle oder ein Gartengr...

Grillstellen und große Gartengrills aus Edelrost für den Garten

Das Feuer knistert und Du genießt mit Deinen Freunden und der Familie einen lauen Sommerabend in Deinem Garten...eine Feuerstelle oder ein Gartengrill ist für viele das Highlight der Gartengestaltung. Gerade für leidenschaftliche Griller ist eine eigene Grillstelle oder ein Gartengrill ein kleiner Gartentraum. Mit den rostigen Grills und Feuerstellen vom Metallmichl kannst Du diesen Traum in Deinem Garten wahr werden lassen!

Unser Tipp: Natürlich könntest Du bei der Gestaltung Deines Gartens mit Grillplatz eine offene Feuerstelle mit einplanen. Mit hitzebeständigen Steinen kannst Du Dir eine kleine Feuerstelle mit Grillplatz oder einen Gartenofen errichten. Dieser ist jedoch ein fester Teil Deiner Gartengestaltung und lässt sich nachträglich nicht mehr flexibel verschieben. Mit einem Gartengrill, der gleichzeitig ein offener Grillplatz ist, kannst Du die Lagerfeueratmosphäre durch die Feuerschale erhalten und bleibst trotzdem flexibel in der Gestaltung. So steht dem Garten-BBQ mit Deinen Gästen nichts mehr im Weg!

Unsere Grillstellen haben jede für sich ein ganz besonderes Aussehen, was sie zu einem dekorativen Element Deiner Gartengestaltung macht. Sie sind alle mit Holz befeuert, wodurch Dein Grillgut beim BBQ das typische rauchige Aroma bekommt. Es handelt sich jedoch um keinen rein auf den Nutzen orientierten Gartengrill, sondern vielmehr um einen dekorativen und edlen Holzkohlegrill. Mit ihrem einzigartigen Design prägen sie Deinen Garten und gestalten diesen ein Stück mit!

Die Grillstelle im Industrie-Design wird zu deinem Lieblings Grillplatz

Ein besonderes Highlight unserer Gartengrills sind die Grillstellen im Industrie-Stil. Mit diesem Grillplatz setzt Du einen Blickfang in Deinem Garten. Die Grillstelle hat in der Mitte eine offene Feuerstelle mit einer Feuerschale, über der ein Grillrost schwebt. Der Rost wird von einer Grillaufhängung gehalten. So kannst Du, wenn Du auf mehr Lust hast als nur Stockbrot und Lagerfeueratmosphäre, Deine Grillstelle in einen Grillplatz umwandeln. Die Grillaufhängung ist ein besonderes Highlight, da sie aus großen und kleinen Zahnrädern gestaltet ist. Dadurch wird das einmalige industrielle Design erhalten.

Um die Feuerstelle kannst Du kleine Sitzgelegenheiten im selben Industrie-Stil stellen. So kannst Du wie bei einem Lagerfeuer um Deinen Gartengrill herumsitzen und das gemütliche Ambiente des Feuers genießen. Wenn Du zusammen mit Deinen Gästen grillst, kann jeder das Grillen selbst in die Hand nehmen, da er von seinem Platz aus die Grillfläche und somit auch sein Grillgut immer perfekt im Blick hat.

Die Grillstelle mit Sitzplatz ist Grillplatz und Feuerkorb in einem

Grillen macht natürlich zusammen mit den Freunden und der Familie am meisten Spaß. Das Flackern der Flammen sorgt für eine romantische und entspannte Atmosphäre. Zudem spendet das Feuer Wärme und Licht und macht somit einen gemütlichen Abend in Deinem Garten perfekt. Feuerstellen, die von Bänken umrandet sind, laden direkt dazu ein, gemütliche Stunden draußen in Deinem Garten zu verbringen. Neben dem Gartenhaus oder auf der Terasse kannst Du dir so im eigenen Garten einen schönen Garten Grill anlegen.

In der Mitte befindet sich die Feuerstelle, die Du durch einen Grillrost zu einer Grillstelle umfunktionieren kannst. So bleibt Dir die Lagerfeueratmosphäre erhalten und Du kannst zudem leckeres Essen grillen. Als Sitzplatz kannst Du um Deine offene Grillstelle passende Bänke stellen, die Dich direkt dazu einladen gemütliche Stunden am Feuer zu verbringen.

Ein Grill im außergewöhnlichen Design

Eine weitere schöne Idee ist es, mit einem Grill oder Feuerkorb in außergewöhnlicher Form Deinen Garten oder Terrasse zu gestalten. Es gibt beispielsweise einen Gartengrill, der die Form eines Terrassenkamins hat. Der Kamin spendet Dir einerseits Wärme und kann zum anderen auch als Holzkohle Grill verwendet werden. Ein optischer Blickfang des Gartenkamins ist, dass Du an den Seiten Dein Feuerholz lagern kannst. Das sieht zum einen dekorativ aus und ist zudem sehr praktisch, da Du das Feuerholz immer griffbereit hast. Als besonderen Nutzen hast Du nach dem Grillen, noch einen Feuerkorb, mit dem du lange Abende verbringen kannst.

Wenn Du einen sehr modernen Garten hast, ist ein Schwenkgrill aus Edelrost eine gute Idee. Er eignet sich auch perfekt als Grillplatz für Deine Terrasse. Der Schwenkgrill ist ein BBQ und eine moderne, edle Feuerschale in einem. Je nach Deinen Bedürfnissen kannst Du die Feuerschale um einen Grillrost erweitern. Die Feuerschale ist freischwebend, wodurch der Gartengrill sein modernes Aussehen bekommt.

Neben dem Terrassenkamin und der freischwebenden Feuerschale gibt es natürlich noch weiter Gartengrills in außergewöhnlichen Formen. Ein ganz besonders exklusiver Grill ist beispielsweise das Grill-Motorrad. Der Grill ist komplett aus Metall mit einer Edelrostpatina gefertigt. Mit seiner ungewöhnlichen Form ist er mehr als nur ein Grill. Das Motorrad ist eine Dekoration in Deinem Garten, die mit Sicherheit die Blicke Deiner Gäste auf sich zieht. Ergänzt Du ihn um eine Aschewanne und einen Grillrost kannst Du ihn als Holzkohlegrill verwenden.

Tipps und Tricks für eine offene Feuerstelle als Grillkamin oder Grillplatz

Generell solltest Du beachten, dass der Boden als Untergrund, auf dem Du Deinen Holzkohlegrill aufstellen möchtest, stabil und hitzebeständig ist. Am besten eignet sich eine gepflasterte oder gekieste Fläche, um sicherzustellen, dass keine Deiner Pflanzen Feuer fängt oder aufgrund der hohen Temperaturen eingeht. Als Boden im Garten eignen sich auch Waschbetonplatten oder Pflastersteine.

Ein weiterer wichtiger Hinweis ist zudem, dass es bei einem offenen Feuer zu Funkenflug kommen kann. Ein Tipp ist hierbei, möglichst trockenes Holz im Feuerkorb als Feuerholz zu verwenden, da dies den Funkenflug mindert. Genauso ist es von Vorteil, wenn Dein gewählter Standort windstill ist. Bläst der Wind in das Feuer, kommt es vermehrt zu Funkenflug. Allgemein ist es gut, wenn in der näheren Umgebung Deines Gartengrills sich keine brennbaren Gegenstände befinden. So kannst Du auch bei Funkenflug das Risiko eines Brandes minimieren.

Tipp zur Erhöhung der Lebensdauer einer Gartengrillstelle aus Metall: Damit Du lange Freude an einer Grillstelle im eigenen Garten hast, solltes Du nach Gebrauch diese umgehend reinigen, denn die saure Asche greift das Metall an und der Stahl würde schneller rosten. Falls Du die Feuerschale dauerhaft im Garten stehen lassen möchtest kannst du mit einem Bohrer ein Wasser Ablaufloch bohren.

Für noch mehr Tipps und Ideen rund ums Grillen schau Dir doch einmal unsere Bücher über das Grillen in unserem Online-Shop an!

Allgemeine Regeln für Verbrennen von Holz im Garten als Hilfestellung

  • Materialien wie Laub, frische Zweige sowie nasses Holz sollten nie verbrannt werden. Feuchtes Brennstoffe führen zu erheblicher Rauchentwicklung und damit zu einer Belästigung von Anwohnern. Bei starkem Wind darf aus dem gleichen Grund kein Feuer gemacht werden.
  • Sperrhölzer, behandeltes und verunreinigtes Holz (z.B. verunreinigtes Baumaterial) darf grundsätzlich nicht verbrannt werden.
  • Erlaubt ist ausschließlich naturbelassenes und trockenes Holz. Verwenden Sie daher ausschließlich abgelagerte Holzscheite, Holzbriketts, kurze Zweige sowie trockenen Reisig oder Zapfen. Das Verbrennen von Abfall ist hingegen verboten und kann hohe Bußgelder mit sich ziehen.
  • Benutzen Sie keinen Brandbeschleuniger oder Benzin für Feuer im Garten.
  • Schichten Sie den Holzhaufen erst an dem Tag auf, an dem auch angeschürt wird. Igel und Kleinstlebewesen, die Unterschlupf suchen, werden Ihnen dankbar sein.

Was Du beim Benützen einer Feuerstelle im Garten beachten solltest:

  • Der ideale Platz für eine Feuerstelle liegt in einigem Abstand zum Haus und zur Nachbarschaft, damit der Funkenflug nichts in Brand setzen kann.
  • Lass das Feuer niemals, auch nicht für kurze Zeit, bis zum vollständigen Erlöschen der Glut unbeaufsichtigt, ansonsten kannst Du es mit Wasser ablöschen.
  • Ein Feuerlöscher in der Nähe ist der Retter in der Not und für den Fall der Fällle sollte dieser griffbereit sein. Falls Du keinen Feuerlöscher zur Hand hast, ist es eine gute Alternative wenn zumindest ein Eimer mit Wasser vorhanden ist. Natürlich ist der Gartenschlauch auch eine mögliche Sicherheitsmaßnahme :-)

Feuerschalen und Feuerkörbe sind genehmigungsfrei: Allgemein zählen Feuerschalen und ähnliche Gegenstände aus dem Handel, laut des Immissionsschutzrechts zu den „nicht genehmigungspflichtigen Anlagen“. Dies bedeutet, Du darfst diese bedenkenlos nutzen.

Mehr
Zeige 1 - 24 von 36 Artikel